Betriebliches Gesundheitsmanagement - Diplomlehrgang

Kurs Nr.: 3030

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung Betriebliches Gesundheitsmanagement stehen Ihnen unzählige Karrierewege offen.


Verfügbare Settings für diesen Kurs

Für Kostenvoranschläge, unverbindliche Anfragen oder mehr Infos wie Termine und Preis, klicken Sie bitte untenerhalb auf den entsprechenden Link.

oecert_wiencert

Karriere und Berufschancen

Ausbildung mit Perspektive für die Zukunft
Das Thema Betriebliche Gesundheit ist im heutigen Berufsleben nicht mehr wegzudenken und dessen Wichtigkeit wird weiter steigen. Ein erfolgreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement und die entsprechende Betriebliche Gesundheitsförderung sind daher unabdingbar. Diese Maßnahmen stärken nachhaltig die persönlichen Ressourcen und sie fördern die Motivation. In weiterer Folge steigt die Produktivität sowie die Qualität der Arbeit. Der Prozess, den Arbeitsplatz gesundheitsförderlich zu gestalten, dient somit zum langfristigen Vorteil der Beschäftigten sowie der Unternehmen selbst. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung Betriebliches Gesundheitsmanagement stehen Ihnen unzählige Karrierewege offen. Unternehmen von unterschiedlicher Größe und in verschiedenen Branchen verlangen nach Experten in diesem Bereich. Im Rahmen von Aufgaben in Human Resources oder Personalentwicklung beispielsweise können Sie Ihr Wissen in Hinblick auf Betriebliche Gesundheitsförderung tagtäglich anwenden. Zum anderen können Sie selbstständig tätig werden. Sie beraten und begleiten Unternehmen oder Organisationen und führen das Betriebliche Gesundheitsmanagement ein. Durch Ihr umfangreiches Fachwissen entwickeln Sie dieses außerdem erfolgreich weiter.

Was Sie in dieser Ausbildung lernen

In der Ausbildung im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement erlangen Sie zum einen Grundlagenwissen zum Thema Gesundheit im Allgemeinen. Darüber hinaus erhalten Sie vertiefende Einblicke in die Betriebliche Gesundheit. Nach der Ausbildung verfügen Sie über eine ganzheitliche Sichtweise auf das Thema. Sie können betriebliche Strukturen analysieren und entwickeln geeignete Strategien. Dank Ihres Know-hows können Sie Prozesse innerhalb von Unternehmen für den Arbeitnehmer sowie für den Arbeitgeber im Sinne der Gesundheitsförderung positiv gestalten und kontinuierlich weiterentwickeln.

Inhalte dieser Ausbildung

  • Grundlagenwissen zur menschlichen Anatomie
  • Grundkenntnisse zu Herz-Kreislauf und Stoffwechsel
  • Basiswissen zu Psyche, Nervensystem und menschlichen Verhaltensmustern
  • Gesundheitsindikatoren und der Gesundheitsbegriff
  • Ziele im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM)
  • Ganzheitliche Organisationssicht
  • Handlungsfelder und Beteiligte im Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Konzept der acht Erfolgsschritte im Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Prävention und Gesundheitsmarketing
  • Instrumente der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF)
  • Gesundheitsorientierte Organisationskultur und Führung
  • Merkmale gesunder Organisationen
  • Grundlagen in Projektmanagement und Projektcontrolling
  • Informationen zu Förderungen für Betriebliches Gesundheitsmanagement und Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Ablauf dieser Ausbildung

    Der Kurs wird als Präsenztraining durchgeführt, bei dem die Kursgruppe jeweils zu den genannten Kurszeiten gemeinsam mit den TrainerInnen im Seminarraum die Inhalte erarbeitet.