DaF – DaZ – Trainerin / DaF – DaZ-Trainer - Diplomlehrgang

Kurs Nr.: 3032

Mit der Ausbildung zur DaF/DaZ-Trainerin bzw. zum DaF/DaZ-Trainer können Sie Ihre Karriere als Trainerin bzw. Trainer für Deutsch als Fremdsprache (DaF) beziehungsweise Deutsch als Zweitsprache (DaZ) starten.


Verfügbare Settings für diesen Kurs

Für Kostenvoranschläge, unverbindliche Anfragen oder mehr Infos wie Termine und Preis, klicken Sie bitte untenerhalb auf den entsprechenden Link.

oecert_wiencert

Karriere und Berufschancen

Durch Training zur Trainerin bzw. zum Trainer
Nach der Ausbildung kennen Sie die Inhalte und Zielvorgaben der verschiedenen Sprachkompetenzniveaus, die durch den gemeinsamen europäischen Referenzrahmen vorgegeben sind. Mit diesem Wissen und mit verschiedenen Methoden und Techniken können Sie Menschen dabei unterstützen, sich auf die Prüfung zum „Österreichischen Sprachdiplom Deutsch“ (ÖSD) vorzubereiten. Mit der Ausbildung zur DaF/DaZ-Trainerin bzw. zum DaF/DaZ-Trainer können Sie Ihre Karriere als Trainerin bzw. Trainer für Deutsch als Fremdsprache (DaF) beziehungsweise Deutsch als Zweitsprache (DaZ) starten.

Was Sie in dieser Ausbildung lernen

Sie lernen pädagogische, didaktische und methodische Techniken, um Gruppen oder auch einzelne Personen beim Erlernen der deutschen Sprache zu unterstützen.

Inhalte dieser Ausbildung

  • Rollendefinition und Aufgaben eines / einer SprachtrainerIn
  • Rechtliche Grundlagen
  • Lerntypen, Lern- und Sprachgebrauchsstrategien
  • Spracherwerbstheorien
  • Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GERS)
  • Methodengeschichte
  • Umgang mit Sprache
  • Kommunkationsstile
  • Umgang mit Religion im Unterricht
  • Pädagogische Grundlagen
  • Methodik und Didaktik im Sprachunterricht
  • Präsentationstechniken, Moderationstechniken
  • Grundlagen der Kommunikation und Gruppendynamik
  • Unterrichtsplanung
  • Didaktische Analyse
  • Vermittlung von Wortschatz, Wortschatzübungen
  • Vermittlung von Grammatik
  • Unterrichtsmaterialien und -spiele für den Sprachunterricht, Lehrwerkanalyse
  • Rezeptive (Hören, Lesen) und produktive (Sprechen, Schreiben) Fertigkeiten, Semantisierungsstrategien
  • Österreichisches Sprachdiplom Deutsch (ÖSD) - Testung, Testformate
  • Praxisbeispiele, Übung praktischer Unterrichtssequenzen, Fehler und Korrektur
  • Ablauf dieser Ausbildung

    Der Kurs wird als Präsenztraining durchgeführt, bei dem die Kursgruppe jeweils zu den genannten Kurszeiten gemeinsam mit den TrainerInnen im Seminarraum die Inhalte erarbeitet.