Kindergartenassistenz (Wien) / Kinderbetreuung (NÖ) - Diplomlehrgang

Kurs Nr.: 3027

Sie wollen mit den jüngsten der Gesellschafft arbeiten? Mit nur 11 Wochen Ausbildung zur Kindergartenassistenz. Fragen Sie jetzt ganz unverbindlich an.


Verfügbare Settings für diesen Kurs

Für Kostenvoranschläge, unverbindliche Anfragen oder mehr Infos wie Termine und Preis, klicken Sie bitte untenerhalb auf den entsprechenden Link.

oecert_wiencert

Karriere und Berufschancen

Im Kindergarten arbeiten – welche Aufgaben kommen auf Sie zu?
Als Kindergartenassistentin, bzw. Kindergartenassistent oder Kinderbetreuerin, bzw. Kinderbetreuer sind Sie eine wertvolle Hilfe für die pädagogischen Fachkräfte, Sie gehören zu den wichtigen außerfamiliären Bezugspersonen der Kinder und begleiten sie durch ihren Kindergarten-Alltag. Sie übernehmen hauswirtschaftliche Tätigkeiten, unterstützen Kinder beim Spielen und Basteln, betreuen die Kinder bei Ausflügen und Festen und helfen Pädagoginnen und Pädagogen das jeweils vorgesehene pädagogische Konzept umzusetzen. Diese Ausbildung berechtigt Sie, als Kindergartenassistentin, bzw. Kindergartenassistent in Wien tätig zu sein und in Niederösterreich als Kinderbetreuerin, bzw. Kinderbetreuer. Mit den Jüngsten der Gesellschaft zu arbeiten, erfordert neben einer kinderlieben Einstellung auch besondere Achtsamkeit und Sensibilität. Der Diplomlehrgang vermittelt Ihnen das nötige Fachwissen, damit Sie den Alltag in einer Kinderbetreuungseinrichtung souverän meistern können. Durch die bestehende Kindergartenpflicht für 5-Jährige und die steigende Zahl an Familien, in denen beide Elternteile berufstätig sind, übernimmt der Beruf der Kindergartenassistenz oder Kinderbetreuung eine sehr wichtige Rolle im gesellschaftlichen Gefüge.

Was Sie in dieser Ausbildung lernen

Die Ausbildung vermittelt alle wichtigen Aspekte, die für die Ausübung des Berufs Kindergartenassistenz in Wien und Kinderbetreuung in Niederösterreich relevant sind.

Inhalte dieser Ausbildung

  • Pädagogische Grundlagen
  • Einführung in die Entwicklungspsychologie
  • Kommunikation und Konfliktlösung
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen und Unfallverhütung im Rahmen der Kinderbetreuung
  • Eltern- und Teamarbeit
  • Einführung in die methodisch-systematische Bildungsarbeit
  • Umgang mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen
  • Grundzüge der Gesundheits- und Ernährungslehre
  • Reflexion des Erzieherverhaltens
  • Organisatorische, rechtliche und fachliche Belange
  • Prüfung
  • Ablauf dieser Ausbildung

    Der Kurs wird als Präsenztraining durchgeführt, bei dem die Kursgruppe jeweils zu den genannten Kurszeiten gemeinsam mit den TrainerInnen im Seminarraum die Inhalte erarbeitet.