Rezeptionsfachkraft - Diplomlehrgang

Kurs Nr.: 3091

Werden Sie zum Profi an der Rezeption und starten Sie nach nur fünf Wochen Ihre erfolgreiche Karriere in touristischen Betrieben oder Buchungszentralen.


Verfügbare Settings für diesen Kurs

Für Kostenvoranschläge, unverbindliche Anfragen oder mehr Infos wie Termine und Preis, klicken Sie bitte untenerhalb auf den entsprechenden Link.

oecert_wiencert

Karriere und Berufschancen

Werden Sie zum Profi an der Rezeption
Als Rezeptionist / Rezeptionistin sind Sie eines der Aushängeschilder in Tourismusbetrieben und überzeugen als deren Repräsentant / Repräsentantin. Sie sind die erste Anlaufstelle bei Fragen aller Art und stehen den Gästen mit Rat und Tat zur Seite. Bei Beschwerden und Reklamationen gilt es, einen kühlen Kopf zu bewahren und lösungsorientiert zu arbeiten. Ein professioneller Umgang mit den nationalen sowie internationalen Gästen sowie ein entsprechendes Konfliktmanagement ist hierbei unerlässlich. Mit dieser Ausbildung verfügen Sie über umfassende Fachkenntnisse und Fähigkeiten, um erfolgreich als Rezeptionist / Rezeptionistin tätig zu werden. Sie weisen Know-how in der Arbeit mit gängigen Buchungsprogrammen auf und haben Sicherheit im Umgang mit Gästen. Dank dieser Qualifikation sind Sie bestens für Ihre erfolgreiche Karriere in touristischen Betrieben oder in Buchungszentralen gerüstet.

Was Sie in dieser Ausbildung lernen

In der Ausbildung frischen Sie Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse auf und vertiefen Ihre Fähigkeiten im Bereich Kommunikation, Servicequalität sowie professionelle Gästebetreuung. Um perfekt auf internationale Gäste vorbereitet zu sein, optimieren Sie Ihre Englischkenntnisse sowie Ihre interkulturelle Kompetenz. Darüber hinaus lernen Sie gängige Buchungsprogramme wie Fidelio, Protel und Opera kennen.

Inhalte dieser Ausbildung

  • Auffrischen der betriebswirtschaftlichen Grundkenntnisse
  • Kommunikation und Wahrnehmung im Gästekontakt
  • Fokus auf die Gäste und Servicequalität
  • Konfliktmanagement: Umgang mit Beschwerden und Reklamationen
  • Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich Rezeption und Reservierung
  • Englisch: Auffrischen des Vokabulars, der Aussprache und der höflichen Wendungen
  • Sicherheit im Umgang mit englischsprachigen Gästen
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Gästestruktur in Österreich: Einblick in kulturelle Besonderheiten wichtiger Herkunftsländer
  • EDV-gestützte Arbeit an der Rezeption
  • Buchungsprogramme: Fidelio, Protel, Opera
  • Prüfungsvorbereitung und Prüfung
  • Ablauf dieser Ausbildung

    Der Kurs wird als Präsenztraining durchgeführt, bei dem die Kursgruppe jeweils zu den genannten Kurszeiten gemeinsam mit den TrainerInnen im Seminarraum die Inhalte erarbeitet.