Storytelling und Arbeiten mit Metaphern im Trainings- und Beratungskontext

Kurs Nr.: 3042

Mit dem Kurs "Storytelling und Arbeiten mit Metaphern im Trainings- und Beratungskontext " erhalten Sie eine wertvolle Ausbildung. Erwerben Sie die wichtigsten Kenntnisse zu diesem Thema.


Verfügbare Settings für diesen Kurs

Für Kostenvoranschläge, unverbindliche Anfragen oder mehr Infos wie Termine und Preis, klicken Sie bitte untenerhalb auf den entsprechenden Link.

oecert_wiencert

Was Sie in dieser Ausbildung lernen

„Wenn du etwas nicht erklären kannst, erzähl eine Geschichte“ – empfahl schon Umberto Eco, der Autor weltberühmter Geschichten. Weil die Welt komplexer und weniger berechenbar wird, ist es umso notwendiger, komplexe Zusammenhänge manchmal in ihrer Komplexität zu belassen und trotzdem verständlich zu machen: SeminarteilnehmerInnen schätzen Anschaulichkeit und unsere Gehirne lieben Bilder und Geschichten.
In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Geschichten, Beispiele und Metaphern wirkungsvoll in Ihren Vortrag / in Ihre Beratung einbauen und damit KlientInnen / TeilnehmerInnen begeistern. Sie erhalten wertvollen Input und viele Beispiele aus dem und für den Trainingsalltag.
Dieses Seminar ist zur Rezertifizierung nach ISO 17024 geeignet.

Inhalte dieser Ausbildung

  • Geschichten als wirkungsvolles Instrument auf struktureller und inhaltlicher Ebene
  • Die Bedeutung und die Wirkung von Metaphern
  • Rollenklärung: Wie sehr darf der / die BeraterIn / TrainerIn sich bzw. Geschichten einbringen?
  • Storytelling als Methode
  • Seminare / Beratungen einmal anders eröffnen
  • Geschichten als Auflockerung für knifflige Situationen im Training / in der Beratung
  • Geschichten als Eröffnung bestimmter Themenbereiche
  • Aufbau und Abschluss von wirkungsvollen Geschichten
  • In der Kürze liegt die Würze: Knapp und doch anschaulich erzählen
  • Tipps und Ideen für den Trainings / Beratungsalltag