TrainerInnenausbildung kompakt

Kurs Nr.: 3037

Die wichtigsten Trainingstechniken kompakt präsentiert - auch geeignet als Aufbaulehrgang für Personen mit Coaching- oder Beratungsausbildung.


Verfügbare Settings für diesen Kurs

Für Kostenvoranschläge, unverbindliche Anfragen oder mehr Infos wie Termine und Preis, klicken Sie bitte untenerhalb auf den entsprechenden Link.

oecert_wiencert

Karriere und Berufschancen

Die wichtigsten Trainingstechniken, kompakt zusammengefasst
Sie wollen Sicherheit in Vortragssituationen gewinnen? Sie benötigen keine vollständige TrainerInnenausbildung – Ihnen genügen die wichtigsten Inputs und Tipps zum Umgang mit Gruppen und zur erfolgreichen Gestaltung von Präsentationen und zur Transfersicherung? Dann ist dieser Kurs für Sie der richtige. In fast allen Berufen ist die Fähigkeit, erfolgreich zu präsentieren und mit Gruppen zu arbeiten, von Vorteil. Diese kompakte Ausbildung eignet sich daher einerseits für AbsolventInnen von Coaching- oder Beratungsausbildungen (als Aufbaulehrgang) und andererseits für Personen, die bereits über Trainingserfahrung verfügen oder nur vereinzelt als Vortragende / TrainerInnen tätig sind. . In Kombination mit einer vorhandenen Coaching- oder Beratungsausbildung verfügen die AbsolventInnen daher über eine allgemeine Trainingskompetenz mit ihrem individuellen fachlichen / zielgruppenspezifischen Schwerpunkt.

Was Sie in dieser Ausbildung lernen

In einem überschaubaren Zeitrahmen werden die wichtigsten Kenntnisse und Fähigkeiten für Trainingssituationen vermittelt. Sie lernen, Gruppenprozesse zu verstehen und für Ihr Trainings- bzw. Präsentationsziel zu nützen. Sie lernen Präsentationstechniken kennen und wissen, für welche Inhalte / für welche Zielgruppe bestimmte Techniken sinnvoll sein können. Und sie lernen, wie Sie sicherstellen können, dass Ihre TeilnehmerInnen / ZuhörerInnen die vermittelten Inhalte verstanden haben.

Inhalte dieser Ausbildung

  • Kommunikation in Gruppensituationen
  • Gruppenprozesse erkennen und steuern
  • Präsentationstechniken
  • Trainingsdesign und Transfersicherung
  • Umgang mit herausfordernden TeilnehmerInnen
  • Tipps und Tricks für den Trainingsalltag
  • Ablauf dieser Ausbildung

    Der Kurs wird als Präsenztraining durchgeführt, bei dem die Kursgruppe jeweils zu den genannten Kurszeiten gemeinsam mit den TrainerInnen im Seminarraum die Inhalte erarbeitet.