Wenn sich der Urlaub rächt

Kurs Nr.: 3121

Mit dem Kurs "Wenn sich der Urlaub rächt " erhalten Sie eine wertvolle Ausbildung. Erwerben Sie die wichtigsten Kenntnisse zu diesem Thema.


Verfügbare Settings für diesen Kurs

Für Kostenvoranschläge, unverbindliche Anfragen oder mehr Infos wie Termine und Preis, klicken Sie bitte untenerhalb auf den entsprechenden Link.

oecert_wiencert

Was Sie in dieser Ausbildung lernen

Wer kennt das Gefühl nicht: Vor dem Urlaub scheint sich die Arbeit dramatisch zu häufen, sodass oft die Vorfreude auf den Urlaub getrübt wird. Nach der Rückkehr scheint die Arbeit wie eine Woge über einen hereinzubrechen, massenweise E-Mails warten in der Inbox, es müssen rasch Akten studiert oder Entscheidungen getroffen werden. Es entsteht der Eindruck, dass sich der Erholungswert des Urlaubes rasch verflüchtigt. Für Betriebe bedeutet dies unter Umständen einen Verlust an Produktivität. Die AbsolventInnen dieser Ausbildung setzen sich bereits im Vorfeld des Urlaubes mit den zu erwartenden Arbeiten nach der Rückkehr auseinander, haben ihre Fähigkeit, Tätigkeiten / Aufgaben zu strukturieren, optimiert und können daher sowohl vor als auch nach dem Urlaub gezielt Prioritäten setzen. Sie kennen zeitgemäße und real umsetzbare Techniken aus dem Zeitmanagement und können diese in ihren beruflichen Alltag einbauen, haben ihre Fähigkeit optimiert, die Prioritäten, die sie sich gesetzt haben, auch nach außen zu kommunizieren und kennen Methoden zur Abgrenzung, sowie Methoden zur Schonung der eigenen Ressourcen, um die positiven Wirkungen von Erholungszeiten nicht allzu schnell „verpuffen“ zu lassen.

Inhalte dieser Ausbildung

  • Planungstools
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Prioritäten setzen
  • Abgrenzung
  • Bedeutung und Auswirkungen von Erholungszeiten
  • Erholungszeiten bewusst erleben / genießen / nutzen
  • Umgang mit Anfragen / E-Mails, die während der Urlaubszeit eintreffen
  • Kommunikation - Diplomatie - Abgrenzung